Tipp #7: Save the Date Karten – notwendig?

titelbild_kopie

Ihr befindet euch mitten in den Planungen zu eurer Hochzeit. Für die Einladungskarten ist es noch zu früh, da es noch viele ungeklärte Details gibt und es auch noch einige Zeit hin ist bis zu eurem großen Tag. Das Datum eurer Hochzeit wollt ihr den Gästen aber schon mal stilvoll mitteilen. Dann sind Save-the-Date-Karten die perfekte Lösung für euch.

1. Was sind Save-the-Date Karten (StDK) überhaupt?

StDK beinhalten eine Hochzeitsankündigung für eure Gäste und das Hochzeitsdatum. Dadurch können sich die Gäste das Datum schon einmal für euch freihalten. Gerade in den Sommermonaten oder in der Urlaubszeit ist eine frühe Mitteilung des Datums wichtig. Auch wenn ihr vorhabt unter der Woche zu heiraten und eure Gäste vielleicht Urlaub nehmen müssen: informiert sie frühzeitig! StDK sind eine schöne Möglichkeit dafür. Praktisch: es müssen auch noch gar nicht alle Infos feststehen. Ihr habt noch keine Location? Die Kirche steht noch nicht fest? Oder die Uhrzeit ist noch nicht klar? Kein Problem: diese genauen Infos folgen ja dann alle in den Einladungen!

2. Wann sollte man diese verschicken?

Sobald wie möglich 🙂 Im Prinzip so bald euer Datum feststeht. Wie vorher schon beschrieben, kann das für manche Gäste ja sehr wichtig sein, dass sie das Datum möglichst früh wissen. Da Einladungskarten oft erst ca. ein halbes Jahr vor der Hochzeit verschickt werden, sind StDK eine frühzeitigere Info.

3. Braucht man die wirklich?

Darüber lässt sich – wie bei allen Hochzeitsdingen – bestimmt streiten. Wenn ihr kurzfristig heiratet und alle Details schon feststehen, dann reichen natürlich auch normale Einladungen. Auch wenn ihr nur eine kleine Gästeanzahl habt – diese kann man bestimmt auch anders über das anstehende Datum informieren. Aber: sie sehen hübsch aus und sind eine nette Geste, um die Gäste schon mal auf die Hochzeit einzustimmen!

Nächste Woche wird es dann bei den Wedding-Tipps am #weddingwednesday wieder einen Foto Tipp geben. Einen, der euch auch bei den Save the Date – Karten oder euren Einladungen behilflich sein kann.


Kennt ihr denn schon die ganzen anderen Weddingtipps am #weddingwednesday?

Hier gibt es die Übersicht, wo ihr alle Tipps nachlesen könnt:  Alle Wedding-Tipps am #weddingwednesday


Advertisements

2 Gedanken zu „Tipp #7: Save the Date Karten – notwendig?

  1. Pingback: Übersicht: alle Wedding-Tipps am #weddingwednesday | Daniela Seehofer Fotografie

  2. Pingback: Tipp #28: Der Hochzeitslader | Daniela Seehofer Fotografie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: