Tipp #30: Papeterie

titelbild_kopie

Heute soll es um alles aus Papier gehen. Die Papeterie für eure Hochzeit ist ja sehr umfangreich.

Und deshalb überlegt euch gut, ob ihr das selber basteln möchtet oder aus der Hand geben wollt.

Was gehört eigentlich alles zur Papeterie?

Das ist gar nicht so wenig: angefangen von Save the Date Karten, zu Einladungen, über Platz-/Namenskarten, Menükarten, bis zu den Dankeskarten. Außerdem natürlich alle anderen Schriftstücke, die ihr an eurer Hochzeit habt.

Besonders edel und stimmig wirkt es, wenn die ganze Papeterie aufeinander abgestimmt ist. Gleiche Farben und Schriftarten, gleiche Elemente oder Logos.

Da stellt sich die Frage: wie komme ich zu einem ganzen Papeterie Set?

Viele Online Anbieter von Einladungen bieten mittlerweile ganze Set-Kollektionen an. Alle im gleichen Design und man kann sich selber zusammenstellen, was man alles braucht.

Wer es noch individueller möchte, kann sich auch selber einen Designer oder Grafiker suchen. Auch da gibt es mittlerweile unzählige tolle Dienstleister, die sich um eure Papeterie kümmern. Vielleicht lasst ihr euch ein eigenes Hochzeitslogo erstellen, dass dann alle eure Produkte schmückt.

Seid ihr selber bastelaffin? Dann spricht natürlich auch nichts gegen eine eigene Gestaltung. Zubehör gibt es in jedem Schreibwaren-/Bastelladen oder online. Auf das gleiche Design könnt ihr jetzt selbst achten.

Es ist immer schön, wenn sich gleiche Designs durch die Hochzeit ziehen, wie ein roter Faden!

Zusatztipp: Wenn ihr euch bei eurer Papeterie schon so viel Mühe gegeben habt, dann lasst sie auch von eurem Fotografen festhalten. Lasst dem Fotografen zB im Vorfeld ein komplettes Set zukommen, oder legt es beim Getting Ready bereit. Dann gibt es hinterher auch Bilder davon!


Kennt ihr denn schon die ganzen anderen Weddingtipps am #weddingwednesday?

Hier gibt es die Übersicht, wo ihr alle Tipps nachlesen könnt:  Alle Wedding-Tipps am #weddingwednesday


 

Advertisements

2 Gedanken zu „Tipp #30: Papeterie

  1. Pingback: Übersicht: alle Wedding-Tipps am #weddingwednesday | Daniela Seehofer Fotografie

  2. Pingback: Tipp #48: Nach der Hochzeit | Daniela Seehofer Fotografie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: