Tipp #43: Der richtige Trauspruch

titelbild_kopie

Bei einer kirchlichen Trauung, vielleicht aber auch bei einer freien Trauung, werdet ihr euch auf die Suche nach einem Trauspruch machen.

Da die meisten gar nicht wissen, wofür man diesen braucht – und vor allem wo man einen passenden findet, soll es heute mal um die Suche nach dem passenden Trauspruch gehen.

Ein Trauspruch ist ein kurzer Text, bzw. ein Zitat mit dem sich das Brautpaar identifiziert und welcher als „Geleitwort“ für die Ehe dient. Der Trauspruch wird meistens aus der Bibel entnommen, kann aber auch aus der Literatur oder der Musik stammen. Nicht immer hat der Trauspruch also einen kirchlichen Bezug – daher ist er auch nicht nur für eine kirchliche Trauung relevant.

Er ist ja eine Art „Motto“ für die Ehe – daher finde ich, dass man auch bei einer freien Trauung einen schönen Trauspruch auswählen sollte.

Euer Pfarrer, Theologe oder freier Redner wird euch bei der Auswahl bestimmt behilflich sein. Und auch das Internet ist voll mit Seiten, auf denen man Trausprüche lesen kann.

Aus irgendeinem Grund, landen die meisten Paare beim Korintherbrief:

Die Liebe erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf.
1. Korintherbrief 13,7

Ohne Frage ein schöner Spruch. Aber auch sehr abgenutzt. Gefühlt auf jeder Hochzeit wird es dieser Trauspruch.

Traut euch und seid etwas mutiger! Sucht euch was individuelleres! Wie gesagt, es muss ja auch nicht unbedingt aus der Bibel sein – sondern wie immer bei eurer Hochzeitsplanung: zu euch muss es passen! Ein Liedtext, ein Sprichwort, eine Stelle aus eurem Lieblingsbuch, ein Gedicht – ganz egal.

Wenn ihr jetzt nicht bibelfest seid, aber trotzdem gern einen schönen Bibelvers hättet (und zwar nicht den Korintherbrief) – dann kan ich euch die Seite trauspruch.de/ empfehlen. (Keine Kooperation – nur ein Fundstück.) Mit verschiedenen Fragen, gelangt ihr zu einer Auswahl an Bibelversen, auch aus verschiedenen Bibel-Übersetzungen. Es lohnt sich also bei den einzelnen Sprüchen die Varianten zu lesen – der Wortlaut ist meist ein anderer. Dort könnt ihr euch zu den verschiedensten Trausprüchen durchklicken und diese auch auf einer Merkliste sammeln.

Auch wenn sich die Bräute vielleicht eher mit dem Thema beschäftigen – dem Bräutigam soll der ausgewählte Spruch ebenso gefallen. Geht die Trausprüche zunächst getrennt voneinander durch und sucht euch für euch passende heraus. Anschließend vergleicht ihr die Sprüche und wählt gemeinsam euren Trauspruch!

Ich hoffe ihr findet einen wunderbaren und individuellen Trauspruch!


Kennt ihr denn schon die ganzen anderen Weddingtipps am #weddingwednesday?

Hier gibt es die Übersicht, wo ihr alle Tipps nachlesen könnt:  Alle Wedding-Tipps am #weddingwednesday


 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Tipp #43: Der richtige Trauspruch

  1. Pingback: Übersicht: alle Wedding-Tipps am #weddingwednesday | Daniela Seehofer Fotografie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: